Community-Links

Unsere Hilfe
zu Ihrer Selbsthilfe...

Hauptmenü

Sie befinden sich hier:

Unsere Idee - Leitbild

AWO-Mitarbeiterin berät Frau im Fachbereich Migration

Die AWO Bremen begleitet und unterstützt im Rahmen ihrer Beratungsstellen und Fachdienste seit über 45 Jahren zugewanderte Menschen aus vielen verschiedenen Herkunftsländern.

Begonnen hat alles 1966 mit einem Beratungszentrum für türkische Gastarbeiter. Später folgten Angebote für Arbeitsmigranten aus Jugoslawien und Tunesien. Mitte der 80er-Jahre kam die Aussiedlerberatung hinzu. In Folge des Reformprozesses in der Sowjetunion von Glasnost (Offenheit) und Perestroika (Umgestaltung) und später dem Mauerfall kam es Anfang der 90er-Jahre zu einem Höhepunkt der Zuwanderung von Aussiedlern aus Polen und der ehemaligen Sowjetunion, von Aus- und Übersiedlern aus der ehemaligen DDR sowie von Flüchtlingen und Asylbewerbern. Seither gehen die Zuwanderungszahlen auf Grund veränderter Rahmenbedingungen spürbar zurück, und die Integration der hier lebenden Menschen mit Zuwanderungsgeschichte ist die vorherrschende Aufgabe.

Der heutige Fachdienst Migration und Integration hat dabei zum Ziel, die Integrationschancen der zugewanderten Menschen zu verbessern und ihre Chancengleichheit und Partizipation zu fördern.

Für die AWO bedeutet das, die Angebote vorzuhalten, die schnell und passgenau die Bedürfnisse und Bedarfe der verschiedenen Zuwanderungsgruppen erfassen. Inhaltlich führte dabei der Weg von der Betreuung ausländischer Arbeitskräfte über die Unterbringung von Flüchtlingen und Aussiedlern bis hin zu Dienstleistungen für zugewanderte Menschen und deren Familien.

In all ihren Angeboten geht die AWO dabei vom Leitbild eines für sich selbst verantwortlichen Menschen aus, leistet "Hilfe zur Selbsthilfe".

Heute arbeitet die AWO daran, alle ihre Einrichtungen und Dienste interkulturell zu öffen und den Zugang für zugewanderte Menschen und ihre Familien entsprechend ihres Bevölkerungsanteils zu gewährleisten.

Broschüre des Fachdienstes Migration und Integration zum Download

 

nach oben