Community-Links

Von Menschen
Für Menschen...

Hauptmenü

Sie befinden sich hier:

Personalentwicklung / Diversity

„Vielfalt“ erleben wir jeden Tag ganz selbstverständlich – durch die Unterschiede zwischen den Menschen, welche bei der AWO tätig sind und durch die Verschiedenheit der Menschen, für die wir mit unseren Dienstleistungen da sind.

Nicht ganz so selbstverständlich ist es bisher in unserer Gesellschaft, mit der Verschiedenheit (positiv) umzugehen, sie wahrzunehmen, sich mit ihr auseinanderzusetzen und sie zuzulassen. Wir übersehen oft, dass jede Weiterentwicklung deutlich erfolgreicher ausfällt, wenn alle ihre Potenziale einbringen dürfen.

Gemäß unserem Leitbild unterstützen wir Menschen dabei, ihr Leben eigenverantwortlich zu gestalten und fördern alternative Lebenskonzepte. Wir praktizieren Solidarität und stärken die Verantwortung der Menschen für die Gemeinschaft. Und: Wir sind mit unseren soziale Dienstleistungen für alle da.

Unserer Philosophie folgend, ist es für uns selbstverständlich, dass wir uns intensiv mit der Vielfältigkeit der Menschen auseinandersetzen, nicht nur „nach außen“, sondern auch ganz besonders mit dem Blick auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Diese haben die Erwartung, in ihrer Individualität willkommen zu sein, sich einbringen zu dürfen und in ihrer Entwicklung gefördert zu werden.

Die Berücksichtigung der Vielfalt verstehen wir als „Fundament“ für eine zeitgemäße Unternehmensführung, sie ist Grundlage unserer Organisations- und Personalentwicklung.

Im Mai 2009 unterzeichnete der Vorstand die Charta der Vielfalt und machte damit deutlich, welchen Stellenwert die Vielfalt bei der AWO Bremen einnimmt.

Die nächste Stufe war die Umsetzung des Projektes „Diversity – Die Erfolgsstrategie“, das im Rahmen des Programms „rückenwind-Für die Beschäftigten in der Sozialwirtschaft“ durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) und durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert wurde.

Das AWO-Projekt „Diversity Die Erfolgsstrategie“ setzte sich zum Ziel ein komplexes und nachhaltiges Konzept zum Diversity-Management zu erstellen und in alle ihre Einrichtungen und Gliederungen zu implementieren.

Die Bestandteile des gesamten Projektes waren: Entwicklung und Durchführung von Diversity-Qualifizierungsmaßnahmen für Führungskräfte sowie Erstellung einer Handreichung für Diversity-Management in der Sozialwirtschaft.

Es wurden im Rahmen des Projektes Lösungen zum Umgang mit Vielfalt in verschiedenen Dimensionen entwickelt: Alter, Geschlecht, ethnische, kulturelle und soziale Herkunft, Religion und Weltanschauung.

Als Endprodukt des Projektes ist ein zukunftsorientiertes und praxiseffizientes Konzept entstanden, dessen Umsetzung anhand der untenstehenden Handreichung die Weiterentwicklung der Unternehmer der Sozialwirtschaft sowie viele Arbeitsplätze in dem Wirtschaftssektor sichert.

Download: Handreichung für Diversity-Management in der Sozialwirtschaft

Download: Handreichung Betriebliches Gesundheitsmanagement

 

Logo Rückenwind

 

 

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin für das Projekt „Diversity - die Erfolgsstrategie“:
Lucyna Bogacki
Auf den Häfen 30/32
28203 Bremen

Gefördert durch:

Gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales          Gefördert durch den Europäischen SotialfondsGefördert durch die EU

nach oben